Irene Hinterhofer

Hebamme mit Kassenvertrag 

Betreuung zu Hause und in der Ordination 

Ich habe gerne ein offenes Ohr für Ihre kleinen Sorgen und großen Ängste und möchte mit meinen Erfahrungen als Hebamme und dreifacher Mutter Familien zur Seite stehen.


Kassenleistungen:

Jede Frau kann die Hilfe einer Hebamme in Anspruch nehmen. Hebammen-Hilfe ist eine Leistung der Krankenkassen.

Es besteht freie Hebammenwahl, die Kasse bezahlt das Fahrtengeld der nächstgelegenen Kassenhebamme. Sollte eine andere Kassenhebamme näher sein, dann ist ein Teil des Fahrtengeldes selbst zu bezahlen.

 inkludierte Leistungen:

1. ambulante Geburt:

2 Hausbesuche in der Schwangerschaft und täglich 1 Hausbesuch vom 1. bis zum 5. Tag nach der Geburt, bei Bedarf bis zu 7 weitere Hausbesuche bis zum Ende der 8. Woche nach der Geburt.

2. stationäre Geburt:

Täglich 1 Hausbesuch ab dem Tag der Entlassung bis zum 5. Tag nach der Geburt, danach bei Bedarf 7 weitere Hausbesuche vom 6. Tag bis zur 8. Woche nach der Geburt.

3. Kaiserschnitt:

Täglich 1 Hausbesuch ab dem Tag der Entlassung bis zum 6. Tag nach der Geburt. Danach bei Bedarf bis zu 7 weitere Hausbesuche bis zum Ende der 8. Woche nach der Geburt.

Tätigkeiten bei der Wochenbettvisite:

  • Beratung
  • Stillhilfe
  • Kontrolle von Geburtsverletzungen
  • PKU-Blutabnahme
  • Kontrolle der Rückbildung der Gebärmutter
  • Gewicht- und Nabelkontrolle beim Baby



Zusätzliche Angebote:

  • CranioSacrale Omnipathie für Mutter und Kind; 
  • Akupunktur
  • Taping
  • Lasertherapie

Diese Leistungen sind Privatleistungen und müssen von mir extra verrechnet werden.


Falls Sie genauere Informationen haben möchten, informiere ich Sie gerne persönlich.

 


 

 
E-Mail
Anruf
Karte